Herzlich Willkommen

Ausflugsziel Lugturm 1880

Unsere nächste Veranstaltung:
20. November – Buß- und Bettag
Unser Biergarten öffnet um 11 Uhr für unsere Gäste.
Wir freuen uns auf einen gemütlichen Feiertag.

Ab sofort können Sie hier Karten für die Silvester-Abendveranstaltung am 31.12.2019 ab 21 Uhr reservieren:

Öffnungszeiten/ Anfahrt

Da wir momentan den Lugturm nebenberuflich bewirtschaften, haben wir bisher nur an bestimmten Wochenenden geöffnet. An unseren Veranstaltungstagen freuen wir uns Freitags ab 17:00 Uhr und Samstags/Sonntags ab 11:00 Uhr auf Ihren Besuch.

So finden Sie zu uns

Lockwitzer Straße/Ecke Höhenweg
01809 Heidenau

Ausflugsziel-Lugturm 1880

Entspannung mitten im Grün

Wir alle kennen das. Eine hektische Woche jagt die nächste, unsere übervollen Terminkalender atmen stickige Großstadtluft und während wir uns durch den Verkehr schlängeln, wünschen wir sie uns herbei – diese klitzekleine Auszeit vom Alltag.

Am besten direkt vor der Haustür. Ein Ort an dem wir alte und neue Freunde treffen und ein immer gern willkommener Gast sind. Raus aus dem Kopf, rein in die Natur, ruhig werden, durchatmen, lachen, fröhlich sein, neue Kraft tanken, um zu Hause wieder voller Energie und Freude zu sein.

Frei wollen wir uns fühlen und mal wieder weit blicken

In unserem gemütlichen Biergarten am Lugturm finden Sie Ihre ganz persönliche Auszeit. Wir freuen uns sehr, Sie als Gast zu begrüßen und laden Sie zum gemütlichen beisammen sitzen unter freiem Himmel ein. Genießen Sie das besondere Ambiente unseres liebevoll gestalteten Areals, spüren Sie den Zauber der alten Turmgeschichte und die einzigartige Aussicht bis in die Sächsische Schweiz, zu den Bergen des Erzgebirges und auf die Dresdner Elbtalhänge.

„Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hinzuschauen.“

Astrid Lindgren

Liebe Gäste, nehmen Sie sich Ihre Zeit!

Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst
Ihr Jens Genschmar und Ehefrau Kathrin

Neue Beiträge

31. Oktober 2019 – Reformationstag

Unser großes Dankeschön gilt dem Kurt Schlosser Bergsteigerchor, dessen diesjährige offene Chorwanderung zu uns an den Lugturm führte. Für den beeindruckenden, spontanen Kurzauftritt gab es großen Applaus und von uns ein Schnäpschen, um die Stimme zu ölen. Ab nachmittags war dann Programm für alle kleinen und großen Gruselmonster. Unser Gelände war natürlich entsprechend dekoriert. Neben verschiedenen Mal- und Bastelangeboten fanden zwei tolle Lampion-/ Fackelumzüge statt, die mit Knüppelkuchen am großen Lagerfeuer endeten.
Und es gab auch wieder lecker Gegrilltes, Suppe aus der Gulaschkanone, unsere verschiedenen Fassbrausen von Menschel aber auch Kinderpunsch, Glühwein und Grog zum aufwärmen.
Danke auch an unsere toll kostümierten aber auch „zivilen“ Gäste!
Schön wars 🙂